Unsere 4 Säulen der Energiebeschaffung

Innovativ und interdisziplinär

Unsere Beschaffung baut auf Säulen auf. Wir garantieren unseren Kunden somit, das genau zum Bedarf passende Energie-, Gas oder Wärme-Produkt zu finden:

Das richtige Timing
Wer sich die Preisentwicklung der letzten Jahre an den Gas- und Strombörsen ansieht, wird erkennen, dass es immer wieder „gute“ und „schlechte“ Einkaufszeitpunkte gegeben hat: Gutes Timing ist der Hebel im Rahmen einer optimierten Energiebeschaffung. Wir überwachen täglich diese Preisentwicklung und informieren regelmäßig über die aktuelle Entwicklung, ggf. auch mit der Empfehlung eines zeitnahen Abschlusses.
Der richtige Anbieter
Es gibt in Deutschland mehr als 800 Anbieter von Strom bzw. Erdgas, ein Teil davon bietet nur regional an, ein Teil für die gesamte Republik. Wir aktualisieren laufend unseren Kenntnisstand, wer in welcher Region kompetent und preisaggressiv Energie anbietet. Da oft nur bestimmte Mengenkontingente zur Verfügung stehen, kann sich dies Bild täglich ändern. Natürlich gehen wir auch auf die Wünsche unserer Kunden nach einem regionalen oder lokalen Anbieter ein.
Das richtige Vertragswerk
Wer eine Gasturbine betreibt, Gas bezieht und ggf. Überschussstrom vermarkten will, benötigt einen anderen Energieliefervertrag als z.B. die Wohnungswirtschaft. Wer einen Energiekostenanteil von 25% oder mehr hat, braucht eine andere Risikoabsicherung als ein Betrieb mit geringer Fertigungstiefe und / oder niedrigem Energiekostenanteil. Hier setzt unsere Beratung ein, in der wir mit dem Kunden sein persönliches Anforderungsprofil definieren.
Tranzparenz für unsere Kunden
Unsere Prozesse sind beleg- und nachvollziehbar. im Rahmen der Beschaffung sammeln wir eine Reihe von Daten, die uns Aufschluss über das Abnahmeverhalten des Kunden gibt. Anhand dieser Daten können wir oft schon eine generelle Aussage darüber treffen, ob eine weitergehende Energieeffizienzanalyse eingeleitet werden sollte. Hier arbeiten wir eng mit unseren Ingenieur-Partnern, denen wir – nach Freigabe durch den Kunden – unsere gesammelten Daten übermitteln und mit der wir gemeinsam Effizienzverbesserungen einleiten.

Zukunftsfähigkeit

Mehr erreichen durch Modularität.

Wir unterteilen den komplexen Beschaffungsprozess in überschaubare, transparente Module.

Universal

Unser 4-Säulen-Konzept sorgt für Universalität, d.h. wir können mit diesem Prinzip Vertragsszenarien jeder Größe erfolgreich meistern.

Garantiert erfolgreich

Ob Klein-, Gewerbe, Industrie-, oder Großkunden: Unser Beschaffungs-
modell schafft auch für Sie messbare Mehrwerte!